Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Hinweise

Orientierung

  • An der Museumskasse erhalten Sie kostenlos einen Übersichtsplan.
  • Toiletten finden Sie im Eingangsgebäude und im Museumsgelände (siehe Übersichtsplan).
Rundgang
  • Für Ihren Besuch sollten Sie 1,5 bis 2 Stunden einplanen. Das Museum bietet jedoch viele spannende Erlebnisse für einen Tagesausflug.
Hunde
  • Vierbeiner dürfen Sie an der Leine gerne ins Gelände mitnehmen.
  • An der Museumskasse erhalten Sie Hundekottüten kostenlos.
  • Hundetoiletten finden Sie im Museumsgelände (siehe Übersichtsplan).
  • Ins Innere des Museumswirtshauses dürfen Vierbeiner nicht mitgenommen werden. Im Biergarten wartet auf sie dafür eine „Hundetankstelle“.
Garderobe
  • Wir empfehlen festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung.
  • Im Eingangsbereich stehen Ihnen Schließfächer zur Verfügung.
Freizeit-Fortbewegungsmittel
  • Fahrräder, Dreiräder, Skateboards etc. dürfen nicht im Gelände verwendet werden. Gerne bewahren wir sie an der Museumkasse für Sie auf.
Raucherbereich
  • Im Gelände darf aufgrund des historischen Baubestands nur in ausgewiesenen Bereichen geraucht werden (siehe Übersichtsplan).
Fotografieren/Filmen
  • Foto- und Filmaufnahmen sind im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen zu privaten Zwecken gestattet
  • Für Audio- oder Videoaufnahmen durch Medienvertreter (z.B. Fernsehen oder Hörfunk) ist von diesen zuvor eine Genehmigung bei der Museumsleitung oder der Öffentlichkeitsarbeit einzuholen.
  • Für kommerzielle Fotos sowie Audio- oder Videoaufnahmen ist zuvor eine Genehmigung bei der Museumsleitung oder der Öffentlichkeitsarbeit einzuholen und eine Aufnahmegebühr zu entrichten.
Historische Gebäude
  • Beschreibungen der historischen Gebäude und Anlagen finden Sie vor Ort.
  • Unsere Gebäude werden aus konservatorischen Gründen temperiert. Bitte schließen Sie nach dem Verlassen die Eingangstüren.
  • Für ausführliche Informationen zu unseren Gebäuden können Sie an der Kasse einen Museumführer erwerben oder unsere Überblicksführung buchen.
Sollten Sie über unsere Hinweise hinaus noch Fragen zu Ihrem Besuch haben, beantworten wir diese gerne.

 

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung