Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Alle einsteigen!

Eisenbahngeschichte im Streutal

Was wurde früher mit der Bahn transportiert und wer ist schon einmal in der „Holzklasse“ gereist? Welche Strecken befuhr das Rhön-Zügle, bevor es ins Freilandmuseum Fladungen kam? Wir erkunden das Bahnhofsgelände, steigen in historische Waggons und besichtigen das Rhön-Zügle im Lokschuppen.

Maximal: 25 Personen pro Gruppe
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten:

50 € pro Gruppe

zuzüglich Eintritt

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung