Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

27.09.2012

Frischer Zwiebelplootz ab 11.30 Uhr

Backtag im Fränkischen Freilandmuseum

Zum letzten Mal in dieser Museumssaison ist Backtag in der Hofstelle aus Rügheim des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen. Am Samstag, 29. September ist es wieder so weit. Dann ist ab 9 Uhr die Hofstelle ganz leicht am rauchenden Schornstein auszumachen und die Besucher können den Backfrauen und Bäckern bei der Arbeit zusehen. Ab 11.30 Uhr gibt es heißen Zwiebelplootz und knuspriges Bauernbrot, frisch aus dem Backofen. Zusammen mit einem kühlen Bier oder einem alkoholfreien Getränk kann der Plootz direkt vor Ort verzehrt werden.

Besucher, die nicht mit eigenem Pkw anreisen wollen, können zur Anreise das Unterfrankenshuttle der Erfurter Bahn nutzen, das ab Schweinfurt (Abfahrt 10:06Uhr) nach Fladungen fährt (Ankunft 11.35 Uhr). Für die Sonderfahrt sind auf der Strecke Schweinfurt – Mellrichstadt Fahrscheine zum gewöhnlichen Fahrpreis zu lösen (z.B. Einzelfahrkarte oder Bayern-Ticket). Auf der Strecke Mellrichstadt-Fladungen gilt der ermäßigte Fahrpreis. Die Rückfahrt erfolgt um 16.20 Uhr ab Fladungen. Der Zug erreicht Schweinfurt um 17.55 Uhr. Anmeldungen für die Zugfahrt können unter 0361/742 07 199 vorgenommen werden.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung