Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Fladungen, 29. April 2013

Mähen mit der Handsense

Es sind noch Plätze frei im Seminar „Mähen mit der Handsense“ am Samstag, 4. Mai im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen. Das Praxisseminar beinhaltet das Dengeln und Einstellen einer Sense sowie die praktische Unterweisung im Mähen. Die Anmeldung erfolgt über die vhs Rhön und Grabfeld unter der Telefonnummer 09776/7090980, bzw. über die Homepage www.die-vhs.de

Gerade an Hanggrundstücken und an anderen problematischen Geländeformen kann der Rasenmäher nicht eingesetzt werden. Hier sind die Handsense und die Sichel ein altbewährtes und praktisches Handwerkszeug. Das Mähen mit der Handsense ist eigentlich ganz leicht, wenn man die Technik beherrscht.  Dies kann am 4. Mai von 10 bis 13 Uhr im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen erlernt werden. Eine eigene Sense ist mitzubringen.

Anmeldungen nimmt die vhs Rhön und Grabfeld gerne unter der Telefonnummer 09776/7090980, bzw. über die Homepage www.die-vhs.de entgegen. Die Kursgebühr beträgt inklusive Museumseintritt 28,00 €.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung