Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Bayerische Bierkönigin besucht das Freilandmuseum Fladungen

Tina-Christin Rüger zu Gast am Brautag

Tina-Christin Rüger, die Bayerische Bierkönigin 2014/2015, hat dem Freilandmuseum Fladungen die Ehre eines Besuchs erwiesen. Am 22. April 2015 waren Majestät beim "Bierbrauen wie vor 100 Jahren" dabei. Die Rettungsassistentin aus Kronach informierte sich im Gemeindebrauhaus aus Alsleben über die Art und Weise der Bierherstellung in früheren Zeiten.

Die Bayerische Bierkönigin Tina-Christin Rüger im Gemeindebrauhaus aus AlslebenIm Gemeindebrauhaus aus Alsleben (von links nach rechts):
Klaus-Dieter Spiegel, Museumsmitarbeiter; Tina-Christin Rüger, Bayerische Bierkönigin 2014/2015; Matthias Ullrich, Hobbybrauer 

Die Bayerische Bierkönigin Tina-Christin Rüger vor dem Museumsbrauhaus aus AlslebenAuf dem Museumsgelände (von links nach rechts):
Georg Weydringer, Rother Bräu; Klaus-Dieter Spiegel, Museumsmitarbeiter; Joachim Werner, Museumsmitarbeiter; Tina-Christin Rüger, Bayerische Bierkönigin 2014/2015; Dr. Sabine Fechter, Museumsleiterin; Erich Hemmert, ehemaliger Museumsbier-Braumeister 

Von der Qualität des Bieres konnten sich Hoheit während ihres Besuchs leider noch nicht selbst überzeugen. Das ist erstmals am 28. Juni ab 11 Uhr zum offiziellen Bieranstich mit Festbetrieb möglich. Eine weitere Möglichkeit, den frischen Gerstensaft zu genießen, gibt es beim großen Museumsfest am 29. und 30. August. 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung