Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Drechselvorführungen

Drechseln zählt zu den frühesten vom Menschen erlernten Techniken und die Drechselbank zu den ältesten Maschinen, die von ihm erfunden wurden. Im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen können Besucher Mitgliedern des Dreiländer-Drechsler-Treffs bei der Arbeit über die Schulter schauen. Schalen, Kerzenständer und andere Drechsel-Erzeugnisse aus Holz werden dort auch zum Kauf angeboten.

Die Drechselvorführungen finden von Karfreitag, den 14. April bis Ostermontag, den 17. April in der Aktionsscheune des Dreiseithofs aus Leutershausen statt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung