Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Herbstfest

Im Herbst erntet der Landwirt – im wahrsten Sinne des Wortes – die Früchte seiner Arbeit. Getreide, Gemüse und Obst werden eingefahren. Das gilt natürlich auch für die Äpfel, mit denen – dank seiner Streuobstwiesen – auch das Museum gesegnet ist.

Beim Herbstfest am Dienstag, den 3. Oktober wird aus ihnen frischer Apfelsaft, den die Museumsbesucher in vollen Zügen genießen können. Doch die historische Obstpresse ist nur eine der Attraktionen, auf die sie sich an diesem Tag freuen dürfen, weitere werden vorbereitet.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung