Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Digitales Vermittlungsangebot für Schulklassen:
"MusPad" zum Thema Freizeit und Nachhaltigkeit

Ihr seid nicht mobil, habt aber Lust auf Museum? Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen kommt auch ins Klassenzimmer! 

Bei dem "MusPad" handelt es sich um interaktives Online-Material zu lehrplanrelevanten Themen und anschließendem Video-Gespräch mit unseren Museumspädagog*innen. Das Thema unseres MusPads lautet "Freizeit - Freie Zeit für Spiel und Spaß? Nachhaltigkeit im Freilandmuseum in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft." 

Um uns über unseren Einfluss auf Umwelt und Mitmenschen bewusst zu werden, hilft ein Vergleich unserer Lebensweise mit der von damals. Wie nachhaltig ist zum Beispiel unser Freizeitverhalten heute im Gegensatz zu dem vor 70 Jahren? 
Kurze Texte, Fotos und zahlreiche interaktive Elemente bringen den Schüler*innen die Unterschiede zwischen unserer heutigen Freizeitgestaltung und der von damals nahe. Besondere Kartenspiele, traditionsreiche Volkfeste und andere spannende Beispiele werden hierfür unter die Lupe genommen. Im anschließenden Expert*innengespräch können Themen vertieft werden, für die sich die Schüler*innen besonders interessieren – vom Brettspiel bis hin zur Freizeit im Internet.

Weitere Informationen und Buchung über die Website des  Museumspädagogischen Zentrums München (MPZ).

Noch nie gehört? Hier ein kurzer Erklärfilm:

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen
Maximal: Klassenstärke
Dauer: Das MusPad wird zwei Wochen lang zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt. Das Expertengespräch im Anschluss dauert ca. 45 Minuten.
Kosten:

Bis auf Weiteres kostenfrei

Technik:

Die Schüler*innen benötigen Endgeräte zur Bearbeitung der MusPads. Wenn dies nicht möglich ist, kann im Unterricht mit nur einem Endgerät und über Beamer gearbeitet werden. Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erfolgt die Videokonferenz über das schuleigene Konferenzsystem (Microsoft Teams o.Ä.).

Buchung:

https://www.mpz-bayern.de/schule-museum/online-veranstaltungen/index.html?event_id=5894