Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Sonderausstellung "Volk - Heimat - Dorf"

"Volk – Heimat – Dorf" richtet den Fokus speziell auf den ländlichen bayerischen Raum in den 1930er und 1940er Jahren. Erfahren Sie bei einer Führung durch die Ausstellung, wie die nationalsozialistische Diktatur Eingang in verschiedenste Lebensbereiche der Menschen auf dem Land gefunden hat.

Die Nachwirkungen des zweiten Weltkriegs sind direkt im Museumsgelände erfahrbar: In der Hofstelle aus Rügheim wird im Anschluss an den Gang durch die Sonderausstellung beispielhaft die Geschichte eines Mietshauses als Unterkunft für Vertriebene in den Nachkriegsjahren präsentiert.

Die Wanderausstellung "Volk – Heimat – Dorf" ist ein Gemeinschaftsprojekt der süddeutschen Freilichtmuseen und vom 31. März bis zum 14. Juli 2019 im Freilandmuseum Fladungen zu sehen. ... mehr

Maximal: 20 Personen pro Gruppe

Für alle Altersstufen ab 12 Jahren

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten:

50 € pro Gruppe

zuzüglich Eintritt

Diese Seite teilen

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren