Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Das Freilandmuseum im Überblick

Beim Besuch ausgewählter Museumshäuser erkunden wir, wie Menschen im ländlichen Unterfranken früher gelebt, gearbeitet und gefeiert haben. Auf Wunsch sind folgende Schwerpunkte zusätzlich buchbar:

• Fachwerk
• Nutztiere
• Mühlen/Müller
• Wasser
• Armut

Maximal: 25 Personen pro Gruppe
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten:

50 € pro Gruppe

zuzüglich Eintritt

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren