Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Familientag


Freitag, 01.05.

Alte und neue Spiele entdecken: Von Seilspringen bis Mensch ärgere dich nicht - an verschiedenen Stationen im Museumsgelände können nach Lust und Laune historische und moderne Kinder- und Gesellschaftsspiele ausprobiert werden.

Von 13 bis 15 Uhr können Kinder in der Aktionsscheune aus bunter Schafwolle eigene Schlüsselanhänger filzen.

Um 11 und um 14 Uhr findet eine öffentliche Führung zum Thema Esse un dränke wie domols - Ernährung früher statt: Wie wurde früher gekocht? Was kam auf den Tisch? Und was hat es mit der Formulierung „den Löffel abgeben“ auf sich? Die Teilnahme an der Führung ist im Museumseintritt enthalten.

Wer dann selbst das kochen und probieren möchte, was früher auf den Tisch kam, schaut zwischen 11 und 15 Uhr in der Küche des Dreiseithofs aus Leutershausen vorbei: Dort findet ein Kochprogramm mit historischen Rezepten zum Mitmachen statt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung