Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

FreiLandKunst


Sonntag, 14. Juli | ab 10 Uhr

Alle Hobbykünstlerinnen und -künstler sind herzlich dazu eingeladen, das Museumsgelände am 14. Juli in ein Freiland-Atelier zu verwandeln. Pittoreske Motive bietet das Museum zuhauf: blühende Gärten, Haus und Handwerk, Leben wie in alter Zeit. Alle, die an diesem Tag mit Staffelei, Farben und Pinseln oder anderen Zeichen- und Malutensilien vorbeikommen, erhalten vergünstigten Eintritt (5 €). Ab 16.30 Uhr werden die fertigen Arbeiten in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren