Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Museumsreif - unser HerbstFest

Das HerbstFest gehört zu den beliebtesten Traditionen im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen. Es findet auch in diesem Jahr wieder am Montag, den 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit statt. Der Aktionstag unter dem Motto „Museumsreif“ lädt mit Vorführungen und Mitmachaktionen rund um die Erntezeit von 10 bis 17 Uhr nach Fladungen ein. Auch das Rhön-Zügle ist an diesem Tag unterwegs.

Zusätzliche Parkflächen außerhalb des Museumsparkplatzes stehen in der Carl-Josef-Sauer-Str. zur Verfügung (350 m Fußweg zum Museumseingang). Eintritt: 6 EUR, 4 EUR ermäßigt, 12 EUR Familientageskarte. 

An die Arbeit! - Vorführungen mit Pferd und Traktor

  • Historischer Lanz Schlepper Modell D 1706 erstmals in Aktion 
  • Jens Nattermann, Holzrücken mit Pferd

Ein Tag für alle Sinne

  • Dörrhäuschen in Betrieb
  • Frisch gepresster Apfelsaft
  • Führung durch die Streuobstbestände des Fränkischen Freilandmuseums mit Adam Zentgraf um 13 Uhr, Treffpunkt im Kirchhof

Traditionelles Handwerk und Mitmachaktionen

  • Dorothea Schmuhl, Model-Druck 
  • Historisches Kochprogramm "Was kommt heute auf den Tisch?" in der Küche des Dreiseithofs aus Leutershausen von 11 bis 15 Uhr
  • Quiz rund ums Dörren

Der Brandner Kaspar auf unterfränkisch

  • Die durch den "Verein zur Bewahrung des unterfränkischen Dialekts" entstandene Adaption des bayerischen Klassikers wird in der Aktionsscheune des Dreiseithofs aus Leutershausen zwischen 11 und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde gezeigt.

Fahrten mit der Museumsbahn

  • Das Rhön-Zügle ist auf der Strecke Fladungen - Ostheim v. d. Rhön - Mellrichstadt unterwegs. Fahrkarten sind an der Museumskasse oder im Zug erhältlich.