Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Öffentliche Führung

Das Freilandmuseum im Überblick

 
Sonntag, 20.09. | 11 & 14 Uhr  (Neuer Termin)

Samstag, 11.10. | 11 & 14 Uhr

(max. 10 Personen pro Führung, ohne vorherige Anmeldung. Voraussetzung für die Teilahme ist das Hinterlegen Ihrer Kontaktdaten zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten).

Bei einem Streifzug durch das Freilandmuseum erkunden Sie ausgewählte Gebäude und erfahren, wie die Menschen in den ländlich geprägten Regionen des Spessarts, der Haßberge, des Grabfelds und der Rhön früher bauten, lebten und arbeiteten. Sie erhalten Informationen zu Fachwerk, Nutztieren und zum Mühlenwesen sowie über die Rolle des Wassers auf dem Land ganz allgemein.

Die Teilnahme an der Überblicksführung ist im Museumseintritt enthalten. Treffpunkt ist die Linde gleich nach dem Museumseingang.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung