Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Von Mangold bis Männertreu


Samstag, 16.05.20 ab 10 Uhr

Hobbygärtnerinnen und -gärtner bieten bei der Pflanzenbörse im Freilandmuseum Fladungen selbst gezogene Pflanzen zum Tauschen und Verkaufen an. Bio-Gärtnereien ergänzen das Angebot um Zier- und Nutzpflanzen aus ihren Gewächshäusern und Freiflächen sowie bunt zusammengestellten Gemüsekisten.

Weitere Angebote rund um wilde und kultivierte Pflanzen für Groß und Klein: öffentliche Führung "Es grünt so grün - Pflanzen im Dorf und drum herum" 11 & 14 Uhr

Hinweis: Die Veranstaltung findet regen-unabhängig in den Hofstellen und anderen Gebäuden des Museums statt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren