A   A   A
headerbild

Herzlich willkommen

im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen

rhoenzuegle

Das Museum für die ländliche Baukultur und das dörfliche Wohnen und Wirtschaften in Unterfranken

Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen feiert 2015 sein 25-jähriges Bestehen. "Gebaut, gesät und belebt!" lautet das Motto der Jubiläumssaison, die am 1. April beginnt und bis zum 8. November Sonderveranstaltungen, neue Führungen und vieles mehr für Sie bereit hält.

Jubiläums-Logo

Das Jahresprogramm, den Fahrplan vom "Rhön-Zügle" und die Broschüre "Führungen und Seminare" können Sie hier herunterladen. Gerne schicken wir Ihnen die Flyer auch zu. Melden Sie sich bei uns!

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen                                                                                       

Aktuelles:

19.05.2015
Schicke Autos, Rhön-Zügle und Deutscher Mühlentag
„Mit Gedröhn´ in die Rhön“ kommt an Pfingsten der „MG Car Club Deutschland e.V.“ An Pfingstsamstag macht er mit rund 70 Fahrzeugen Station im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen. Der Pfingstsonntag gehört dem Rhön-Zügle und der Pfingstmontag den beiden Museumsmühlen.
›› mehr

18.05.2015
Praxisseminare für Jung und Alt
Die „Kleine Filzwerkstatt“ für Kinder oder „Textilhanddruck mit Modeln“ für Erwachsene - Besuchern, die nicht nur sehen und verstehen, sondern auch selbst Hand anlegen wollen, bietet das Fränkische Freilandmuseum Fladungen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Kräftige Unterstützung leisten dabei die „Volkshochschule Rhön und Grabfeld“ sowie „jukunet - Netzwerk für Jugendkultur“.
›› mehr

18.05.2015
Großes Interesse am Zentraldepot
Am Internationalen Museumstag lud das Fränkische Freilandmuseum Fladungen zu Sonderführungen durch sein Zentraldepot. Rund 120 Besucher nahmen die Gelegenheit wahr und warfen einen Blick in die Räume, in denen sich so mancher Schatz verbirgt. Von den Hütern der Kostbarkeiten erfuhren die Teilnehmer, welchen Weg ein Exponat von der Annahme bis zu seinem endgültigen Aufbewahrungsort nimmt.
›› mehr

11.05.2015
Sonderführungen durch das Zentraldepot
„Museum. Gesellschaft. Zukunft.“ – so lautet am Sonntag, den 17. Mai das Motto des Internationalen Museumstags. Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen öffnet an diesem Tag sein Zentraldepot. Bei jeweils zwei Sonderführungen um 14 und 16 Uhr erhalten die Besucher Einblick in die Depoteinrichtung und die Sammelstrategie des Museums.
›› mehr

07.05.2015
Museumspädagogin Anne Kraft M.A. verabschiedet
Anne Kraft verlässt das Fränkische Freilandmuseum Fladungen. Seit 2010 war die 33-Jährige zunächst als Projektmanagerin für den „Hof für Jung und Alt“ und dann als Museumspädagogin angestellt. Kraft hinterlässt in Fladungen bleibende Spuren. Von der Rhön führt ihr Weg nun an den Bayerischen Untermain. Bereits seit April ist sie dort für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Museen der Stadt Aschaffenburg zuständig.
›› mehr