Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Der Träger des Museums


Zweckverband Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

 

AKTUELLE BETEILIGUNG
 66% Bezirk Unterfranken
 32% Landkreis Rhön-Grabfeld
 2% Stadt Fladungen

Mitglieder der Zweckverbandsversammlung

 

VORSITZENDER
Erwin Dotzel  

Bezirkstagspräsident Unterfranken

     
STV. VORSITZENDER
Thomas Habermann   Landrat Rhön-Grabfeld
     
BEZIRK UNTERFRANKEN
Stefan Funk   Bezirksrat
Armin Grein   Bezirksrat
Leonie Kapperer   Bezirksrätin
Gerhard Müller   Bezirksrat
Karin Renner   Bezirksrätin
Bernhard Ruß   Bezirksrat
Johannes Sitter   Bezirksrat
     
LANDKREIS RHÖN-GRABFELD
Reinhold Albert   Kreisrat
Stefan Hippeli   Kreisrat
René van Eckert   Kreisrat
     
STADT FLADUNGEN
Agathe Heuser-Panten   1. Bürgermeisterin

Die Aufgaben des Zweckverbandes


Aufgabe des Zweckverbands ist der Aufbau eines Fränkischen Freilandmuseums in der Stadt Fladungen mit dem Ziel, die Besonderheiten der unterschiedlichen Siedlungsgebiete Unterfrankens zu bewahren.

Durch die Translozierung historischer Hofstellen, Werkstätten und Gemeindebauten sollen Besucher ländliche Lebensweisen und Gewohnheiten, Bauweisen, Dorfstrukturen, Handwerk, Landwirtschaft und Nutztiere hautnah erleben können.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung