Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Hinweise

Fahrtermine

  • Für die Einhaltung der Fahrtage und des Fahrplans kann keine Gewähr übernommen werden, kurzfristige Änderungen sind möglich.

Fahrkarten

  • Fahrkartenverkauf in Fladungen nur an der Museumskasse, ansonsten auch im Zug
  • Bei Vorlage der Zugfahrkarte erhalten Fahrgäste am gleichen Tag ermäßigten Eintritt in das Fränkische Freilandmuseum Fladungen.

Fahrpreise

  • Der ermäßigte Fahrpreis gilt für: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte (JEWEILS MIT GÜLTIGEM AUSWEIS) und Mitglieder von Gruppen (AB 15 PERSONEN) sowie für Inhaber eines am selben Tag gültigen Bayerntickets.
  • Der Familien-Fahrpreis gilt für Eltern mit eigenen schulpflichtigen Kindern.
  • Kinder unter 6 Jahren sind frei (NUTZUNG DER MUSEUMSBAHN DURCH KINDER NUR IN BEGLEITUNG VON ERWACHSENEN)

Fahrzeuge

  • Bei Ausfall eines Fahrzeuges erfolgt Ersatz aus dem vorhandenen Fuhrpark.

Zusatzangebote

  • Kostenloser Fahrradtransport (SOWEIT KAPAZITÄT VORHANDEN)
  • Geschenkgutscheine für Fahrten mit dem Rhön-Zügle (ERHÄLTLICH AN DER MUSEUMSKASSE UND IM SEKRETARIAT)
  • Streckennutzung durch Eisenbahnvereine mit eigenen Garnituren (NACH VEREINBARUNG)

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung