Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Reinigungskraft (m/w/d)

Zur Verstärkung des Reinigungsteams suchen wir zum 01.03.2020 eine Reinigungskraft (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst die Reinigung und Pflege des gesamten historischen Gebäudebestands, des Eingangs- und Ausstellungsgebäudes, der Funktions- bzw. Zweckgebäude, der verschiedenen Museumsdepots und der Waggons des Rhön-Zügle.

Die Arbeitszeit beträgt 22,5 Stunden/Woche in der erweiterten Museumssaison (9 Monate).
Die Einstellung erfolgt unbefristet als Saisonkraft jeweils von Anfang März bis Mitte November. Vergütet wird nach dem TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst), Entgeltgruppe 2.

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung.

Wir freuen uns auf Ihre informative Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 10.02.2020 an die Museumsleitung richten.

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Museumsleitung
Bahnhofstraße 19, 97650 Fladungen
Tel. 09778/9123-0, E-Mail: info@freilandmuseum-fladungen.de

Pädagogischer Mitarbeiter / Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen zeigt im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen dörfliches Wohnen und Wirtschaften in Unterfranken. Auf dem rund zwölf Hektar umfassenden Gelände mit Streuobstwiesen, Ackerflächen und Gärten stehen über 30 historische Gebäude. Ein Alleinstellungsmerkmal ist der Betrieb des „Rhön-Zügle“. An ausgewählten Fahrtagen fahren auf der Strecke, die ein technisches Denkmal ist, historische Dampf- und Dieselzüge.

Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen bietet für den Zeitraum der Saisonöffnung (1. April bis 8. November 2020) eine Mitarbeit im Bereich Museumspädagogik bei zwei speziellen Programmen an:

1. „Was kommt heute auf den Tisch?“ (Kochprogramm)
Bei diesem offenen Mitmachangebot werden gemeinsam mit den BesucherInnen historische Rezepte in einem der Museumshäuser auf „historische Art“ nachgekocht.

2. „Ich bin dabei! Bunte Mitmachaktionen für Kinder“
Bei diesem Angebot können Kinder und Jugendliche an verschiedenen Kreativprogrammen teilnehmen. Sie basteln z.B. Rhönschafe aus Wolle, bauen Wasserräder oder schnitzen Karottenflöten.

Aufgabenbeschreibung:

  • Sie arbeiten sich inhaltlich in verschiedene Themen ein, insbesondere den Umgang mit Lebensmitteln im 19. und frühen 20. Jahrhundert im unterfränkischen Raum. (Unterlagen werden gestellt.)
  • Sie kochen am Holzherd einfache Speisen unter Einbeziehung der Ernte aus den Museumsgärten. Dabei beziehen Sie die BesucherInnen (jeden Alters) in mit ein. Die Rezepte werden vorgegeben, Sie erhalten eine Einweisung.
  • Sie führen die Kreativprogramme selbstständig durch, d.h. Sie unterstützen und betreuen die Kinder und Jugendlichen bei der kreativen Tätigkeit. Thema und Ablauf sind festgelegt, Sie erhalten vorab eine Einweisung.

Sie sind die/der richtige MitarbeiterIn für uns, wenn Sie

  • Interesse an der Kultur- und Alltagsgeschichte der Region haben
  • Spaß am Kochen haben
  • flexibel und belastbar sind
  • gerne eigenverantwortlich arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen haben und begeisterungsfähig sind
  • idealerweise berufliche Erfahrungen in der Zubereitung von Mahlzeiten haben
  • idealerweise Erfahrungen im pädagogischen Bereich bzw. in der Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenbildung haben

Ihr Einsatz ist vor allem an Sonn- und Feiertagen. Wir bieten Ihnen einen saisonalen Vertrag auf Basis kurzfristiger Beschäftigung, gerne möchten wir Sie aber auch in der Folge einstellen. Die Anstellung wird mit 15,- € pro Stunde vergütet. Die monatliche Arbeitszeit kann stark variieren und von 10 bis zu 30 Stunden betragen.

Wir freuen uns, wenn Sie Teil unseres engagierten Teams im Bereich Museumspädagogik werden! Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an Frau Linda Wolters (09778 / 9123-31) wenden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an:

l.wolters.fladungen@bezirk-unterfranken.de
Fränkisches Freilandmuseum Fladungen, Linda Wolters, Bahnhofstraße 19, 97650 Fladungen

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren