Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Mit dem Rhön-Zügle im Streutal unterwegs

Bei einer Fahrt mit dem „Rhön-Zügle“ durchs malerische Streutal wird die Vergangenheit wieder lebendig. Mit ihren historischen Waggons, den sogenannten Donnerbüchsen, verkehren Dampf- und Dieselloks mehrmals im Jahr zwischen Mellrichstadt und Fladungen.

Lassen Sie die Landschaft gemütlich an sich vorbeiziehen und entdecken Sie auf der 18 Kilometer langen Museumsbahnstrecke die Langsamkeit wieder. Eine Rhön-Zügle-Fahrt lässt sich perfekt mit einem Besuch des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen verbinden.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren