Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Öffentliche Führung

Es grünt so grün

Pflanzen im Dorf und drum herum

Sonntag, 06.09. | 11 & 14 Uhr

(max. 10 Personen pro Führung, ohne vorherige Anmeldung. Voraussetzung für die Teilahme ist das Hinterlegen Ihrer Kontaktdaten zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten).

Spalierobst, Färberwaid, Industriegarten – Wie hat sich das Erscheinungsbild von Gärten in den letzten Jahrzehnten gewandelt und wie wichtig waren Pflanzen als Rohstofflieferanten und Heilmittel? Wir riechen, fühlen, schmecken und tasten uns quer durch das Museumsgelände.

Die Teilnahme an der Führung ist im Museumseintritt enthalten. Treffpunkt ist die Linde gleich nach dem Museumseingang.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung