Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Ich bin dabei! Bunte Mitmachaktionen für Kinder in den Ferien

Filzen, stricken, hämmern, schmieden: Beim Kinderferienprogramm im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen können Kinder und Jugendliche ab dem Grundschulalter selbst Hand anlegen und aktiv werden. Für alle Termine ist eine Anmeldung erforderlich (insofern nichts anderes vermerkt ist). Wenn sich Ihre Kinder für mehrere Termine anmelden möchten, empfehlen wir den Erwerb eine Familien-Jahreskarte für den Museumseintritt.

Anmeldung

info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230


Wir basteln einen Kresse-Hasen

Donnerstag, 27. März | 13-16 Uhr

Ihr sucht noch nach einem leckeren Topping für Eure Ostereier? Wie wäre es mit etwas selbst gesäter, frischer Kresse? Wir basteln Osterhasen aus Tontöpfchen und säen darin ein eigenes kleines Kressebeet an. Pünktlich zu Ostern können dann die ersten Pflänzchen geerntet werden. 

Ab 5 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag 4 €.

Schmieden

Dienstag, 2. April | 10-13 und 14-17 Uhr (jeweils eine Stunde) 

Der Schmied war früher ein unentbehrlicher Handwerker. Zu seinen Aufgaben zählten viele Arbeiten mit dem Werkstoff Eisen: Die Anfertigung von Werkzeugen, das Beschlagen von Hufen mit Hufeisen und auch Reparaturen aller Art. In der Schmiedewerkstatt zeigt unser Schmied David Rosenberg, wie man das harte Eisen im Schmiedefeuer richtig erhitzt und anschließend mit Hammer und Amboss in die gewünschte Form bringt. Mit jedem Kind fertigt er ein kleines Werkstück, das natürlich mitgenommen werden darf. 

Bitte mitbringen: Feuerfeste, lange Arbeitskleidung (Wolle, Baumwolle, kein Synthetik), festes Schuhwerk, gegebenenfalls Handschuhe. Bei langen Haaren Haargummi oder Kopfbedeckung. Schutzbrille und Arbeitsschürze werden gestellt.

Ab 8 Jahren. Erziehungsberechtigte müssen anwesend sein. Keine Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag 4 €. 

Schmieden

Samstag, 27. Juli | 10-13 und 14-17 Uhr (jeweils eine Stunde) 

Der Schmied war früher ein unentbehrlicher Handwerker. Zu seinen Aufgaben zählten viele Arbeiten mit dem Werkstoff Eisen: Die Anfertigung von Werkzeugen, das Beschlagen von Hufen mit Hufeisen und auch Reparaturen aller Art. In der Schmiedewerkstatt zeigt unser Schmied David Rosenberg, wie man das harte Eisen im Schmiedefeuer richtig erhitzt und anschließend mit Hammer und Amboss in die gewünschte Form bringt. Mit jedem Kind fertigt er ein kleines Werkstück, das natürlich mitgenommen werden darf. 

Bitte mitbringen: Feuerfeste, lange Arbeitskleidung (Wolle, Baumwolle, kein Synthetik), festes Schuhwerk, gegebenenfalls Handschuhe. Bei langen Haaren Haargummi oder Kopfbedeckung. Schutzbrille und Arbeitsschürze werden gestellt.

Ab 8 Jahren. Erziehungsberechtigte müssen anwesend sein. Keine Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag 4 €. 

Springseile bauen

Mittwoch, 31. Juli | 10-12 Uhr

Seile waren einst unverzichtbar und erfüllten viele Funktionen im ländlichen Alltag: Man nutzte sie, um Tiere anzubinden, Heugaben festzuzurren, Dinge zum Trocknen aufzuhängen und für Vieles mehr. Wir lernen allerhand über die Arbeitsschritte beim Seilern und drehen uns an der historischen Maschine aus Sisal- oder Hanfschnur ein eigenes Springseil. Auch Holzgriffe brauchen wir für unser Springseil! Die bemalen wir selbst, sodass jedes Springseil einzigartig wird. Bitte Arbeitskleidung mitbringen.

Ab 6 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag 4 €. 

Wir bauen eine Holz-Raupe

Donnerstag, 8. August | 13-15 Uhr

Mit einem Stück Holz, Nägeln, Farben und Moosgummi bauen wir uns eine wunderschöne Raupe, die aussieht wie die Raupe eines Schwalbenschwanz-Schmetterlings. Der Schwalbenschwanz-Schmetterling lebt auf blütenreichen Wiesen und in Gärten. Man findet ihn in ganz Europa - und auch bei uns in der Rhön! Bitte Arbeitskleidung oder Malerkittel und ein Getränk mitbringen.

Ab 6 Jahren in Begleitung, ansonsten ab 8 Jahren. Unkostenbeitrag 4 €. 

Duftkerzen herstellen

Dienstag, 13. August | 13.00-14.30 Uhr

Tauche ein in die Welt der Duftkerzen! Unter Anleitung von Francis Storandt, der Inhaberin von “Die Rhön Kerze”, stellst du zwei individuelle Duftkerzen aus Sojawachs her. Farbe, Duft und Dekorationselemente von getrockneten Blüten, Steinen und Glitzer bestimmst du dabei selbst. Im Anschluss kannst du deine gegossenen Kerzen natürlich sofort mit nach Hause nehmen. Bitte Arbeitskleidung oder Malerkittel und ein Getränk mitbringen.

Ab 6 Jahren. Unkostenbeitrag 4 €. 

Drechseln für Kinder ab 10 Jahren

Montag, 26. August - Donnerstag, 29. August | jeweils 9.30 - 13.30 Uhr

Praxiskurs in Kooperation mit der vhs Rhön und Grabfeld. Mit Anmeldung.

Memory drucken mit Holzmodeln

Donnerstag, 29. August | 10.00-12.30 Uhr

Wir bedrucken selbst ein eigenes Memory zum Spielen. Mit holzgeschnitzten Modeln aus aller Welt drucken wir dazu 12-15 Motivpaare rund um das Thema Bauernhof auf Memorykarten. Auch ein Stoffsäckchen zur Aufbewahrung der Kärtchen verzieren wir mit einem eigenen Druck. Jedes Kind darf sein selbst gestaltetes Memory mit nach Hause nehmen. Bitte Arbeitskleidung oder Malerkittel und ein Getränk mitbringen.

Ab 6 Jahren. Unkostenbeitrag 4 €.

 Das Ferienprogramm wird gefördert durch das Referat Kulturarbeit und Heimatpflege des Bezirks Unterfranken.


Weitere Termine folgen in Kürze.