Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Ich bin dabei! Bunte Mitmachaktionen für Kinder in den Ferien

Schnitzen, kochen, hämmern, schmieden: Beim Kinderferienprogramm im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen können Kinder und Jugendliche ab dem Grundschulalter selbst Hand anlegen und aktiv werden. 

Anmeldung

Für alle Termine ist eine Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230 erforderlich (insofern nichts anderes vermerkt ist). Bitte geben Sie bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes an. Außerdem benötigen wir eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können.  Wenn sich Ihre Kinder für mehrere Termine anmelden möchten, empfehlen wir den Erwerb eine Familien-Jahreskarte für den Museumseintritt.

Veranstaltungsort

Alle Angebote (außer das Schmieden) finden in der Aktionsscheune des Dreiseithofs aus Leutershausen statt. Das Schmieden findet in der Schmiede aus Waldberg statt. Bitte planen Sie für beide Veranstaltungsorte ca. 10 min Wegzeit ab dem Museumseingang ein.


Schmieden

Samstag, 27. Juli | 10 - 13 und 14 - 17 Uhr (jeweils eine Stunde) 

Der Schmied war früher ein unentbehrlicher Handwerker. Zu seinen Aufgaben zählten viele Arbeiten mit dem Werkstoff Eisen: Die Anfertigung von Werkzeugen, das Beschlagen von Hufen mit Hufeisen und auch Reparaturen aller Art. In der Schmiedewerkstatt zeigt unser Schmied David Rosenberg, wie man das harte Eisen im Schmiedefeuer richtig erhitzt und anschließend mit Hammer und Amboss in die gewünschte Form bringt. Mit jedem Kind fertigt er ein kleines Werkstück, das natürlich mitgenommen werden darf. 

Bitte mitbringen: Feuerfeste, lange Arbeitskleidung (Wolle, Baumwolle, kein Synthetik), festes Schuhwerk, gegebenenfalls Handschuhe. Bei langen Haaren Haargummi oder Kopfbedeckung. Schutzbrille und Arbeitsschürze werden gestellt.

Ab 8 Jahren. Erziehungsberechtigte müssen anwesend sein. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €.

Löffelschnitzen

Sonntag, 28. Juli | 10-13 Uhr

Im Kurs schnitzen wir kleine Löffelchen aus Holz. Wir lernen und üben den Umgang mit dem Schnitzmesser und entwickeln eigene individuelle Löffelformen, die sich an den Naturgegebenheiten der verwendeten Äste orientieren. Da wir ohne Werkbank oder Schraubstock arbeiten, helfen wir uns bei schwierigen Aufgaben gegenseitig. Die entstandenen Löffelchen können anschließend mit einem Brandmalgerät beschriftet oder mit dem eigenen Namen versehen werden.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken für eine Pause, ein eigenes Schnitzmesser (soweit vorhanden).

Ab 10 bis 12 Jahren. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 35 €. 

Seife aus Seifenknete herstellen

Mittwoch, 31. Juli | 13.00 - 14.30 Uhr

Na, alles sauber? Seife benutzen Menschen schon seit Jahrhunderten, um sich zu waschen. Das wollen wir auch ausprobieren und stellen aus Seifenknete selbst schöne bunte Seifen her.

Bitte mitbringen: Küchenschürze oder Arbeitskleidung sowie eine große flache Schüssel zum Transport der Seifen.

Ab 4 Jahren mit Begleitung, ansonsten ab 6. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €. 

Kochen in der alten Bauernküche

Dienstag, 6. August | 13.00 -15.30 Uhr

Mit der Bäuerin machen wir uns an die Arbeit: Wir melken, stellen Butter her und dämpfen Kartoffeln auf dem alten Holzherd. Zum Schluss wird alles zusammen aufgegessen.

Ab 6 bis 12 Jahren. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €. 

Wir bauen eine Holz-Raupe

Donnerstag, 8. August | 13 - 16 Uhr

Der Schwalbenschwanz-Schmetterling lebt auf blütenreichen Wiesen und in Gärten. Man findet ihn in ganz Europa - und auch bei uns in der Rhön! Mit einem Stück Holz, Nägeln, Farben und Moosgummi bauen wir uns eine wunderschöne Raupe, die aussieht wie die Raupe eines Schwalbenschwanz-Schmetterlings.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung oder Malerkittel sowie ein Getränk.

Ab 6 Jahren in Begleitung, ansonsten ab 8 Jahren. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €. 

Basteln mit Knöpfen

Dienstag,13. August | 13 - 16 Uhr

Mit Knöpfen kann man allerlei zusammenhalten: Taschen, Hosen, Jacken. Heute basteln wir aus Knöpfen kleine Männchen, bunte Blumen und Knopfbilder. Jeder, der zuhause Knöpfe hat, darf sie gerne zum Basteln mitbringen.

Ab 4 Jahren mit Begleitung, ansonsten ab 6 Jahren. Offenes Mitmachprogramm, eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Optional gerne Knöpfe mitbringen. Unkostenbeitrag 2 €.

Wäsche waschen mit der Bäuerin

Donnerstag, 15. August | 13.00 -15.30 Uhr

Wie duscht man ohne Badezimmer? Und wie wird Kleidung ohne Waschmaschine sauber? Ausgestattet mit Waschbrett und Wäschestampfer waschen wir die hartnäckigsten Flecken weg.

Bitte mitbringen: Leicht dreckige Kleidung, wenn vorhanden (ohne Pailletten oder ähnliches).

Ab 6 bis 12 Jahren. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €. 

Wir kochen Ferienmarmelade

Mittwoch, 21. August | 13-15 Uhr

Johannisbeere, Stachelbeere, Himbeere und Co. Wir gehen in den Museumsgärten auf die Suche nach frischen Früchten und kochen im Anschluss eine leckere Beerenmarmelade. Bei einer gemeinsamen Brotzeit probieren wir die Marmelade. Jedes Kind darf natürlich auch ein Glas frische Ferienmarmelade mit nach Hause nehmen.

Bitte mitbringen: Küchenschürze oder Arbeitskleidung, Stofftasche zum Transport der heißen Marmelade.

Ab 6 Jahren.  Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €. 

Drechseln für Kinder ab 10 Jahren

Montag, 26. August - Donnerstag, 29. August | jeweils 9.30 - 13.30 Uhr

Wir üben verschiedene Techniken an der Drechselbank und drechseln eine kleine Schale. Wir lernen die Werkzeuge kennen und üben unsere Fingerfertigkeit. Bitte Arbeitskleidung, feste Schuhe und Brotzeit mitbringen.

Ab 10 Jahren. Kurs in Kooperation mit der vhs Rhön und Grabfeld. Anmeldung erfolgt über die Website der vhs. 125 € inkl. Eintritt zzgl. 10 € Materialkosten. 

Memory drucken mit Holzmodeln

Donnerstag, 29. August | 10.00 - 12.30 Uhr

Wir bedrucken selbst ein eigenes Memory zum Spielen. Mit holzgeschnitzten Modeln aus aller Welt drucken wir dazu 12-15 Motivpaare rund um das Thema Bauernhof auf Memorykarten. Auch ein Stoffsäckchen zur Aufbewahrung der Kärtchen verzieren wir mit einem eigenen Druck. Jedes Kind darf sein selbst gestaltetes Memory mit nach Hause nehmen. Das Ferienprogramm wird gefördert durch das Referat Kulturarbeit und Heimatpflege des Bezirks Unterfranken.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung oder Malerkittel, Getränk.

Ab 6 Jahren. Anmeldung unter info@freilandmuseum-fladungen.de oder 09778 - 91230. Unkostenbeitrag 4 €.

Samenbomben basteln

Donnerstag, 5. September | 13-16 Uhr

Wir wollen unsere Umwelt aufblühen lassen! Aus Erde, Wasser und Samen stellen wir einen schönen Matschteig her und formen daraus kugelrunde Samenbomben. Nach dem Trocknen können diese dann auf kahle Flecken Erde geworfen werden, damit dort schöne Blumen wachsen.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung oder Malerkittel, flache Schüsseln zum Transport der fertigen Samenbomben.

Ab 4 Jahren in Begleitung, ansonsten ab 6. Offenes Mitmachprogramm, eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Unkostenbeitrag 2 €.