Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Backtag im Museum

Regelmäßig geht während der Museumssaison das Backhäuschen aus dem hessischen Oberbernhards wie anno dazumal in Betrieb - lassen Sie sich dann leckeren Plootz oder ein herzhaftes Stück Bauernbrot schmecken!

Früh am Morgen heizen die Backfrauen des Rhöner Bauernladens den Backofen im Freilandmuseum Fladungen mit Reisig ein, um hier knusprige Köstlichkeiten wie Bauernbrot, Pizza oder den berühmten Rhöner "Plootz" zu backen. Ab 10 Uhr besteht jeweils die Gelegenheit, dem Team um Martina Seufert bei den Vorbereitungen über die Schulter zu schauen, sich manchen nützlichen Tipp für die eigenen Backvorhaben zu holen und ab der Mittagszeit die fertigen Gebäckstücke zu erwerben. Solange der Vorrat reicht.

Ort: Backhaus in der Hofstelle aus Oberbernhards, im hinteren Teil des Museumsgeländes (nach der Brücke am Brauhaus geradeaus an den Schaufeldern vorbeigehen und an der nächsten Kreuzung links abbiegen).

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung