Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Ganz großes FreiLandKino

Freitag, 26.7. - Sonntag, 28.07. | Einlass: ab 20.30 Uhr | Beginn: ca. 21.30 Uhr | Ort: Hofstelle aus Rügheim

 

Ticketreservierung und Preise

Für die Filme können Sie an der Museumskasse Karten reservieren (09778 / 91230, täglich 9 – 18 Uhr). Die Abholung ist an der Abendkasse bis 21.00 Uhr möglich. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.

  • 8 EUR regulär
  • 5 EUR Kinder/Jugendliche 6-17 Jahre
  • 7 EUR ermäßigt (SchülerInnen, Auszubildende, Studierende ab 18 Jahren Menschen mit Behinderung ab einem GdB von 50 v.H., Bundesfreiwilligendienstleistende, Personen mit Rentenausweis, einer Ehrenamtskarte oder Ostheimer Erlebnis-Gästekarte)
  • 20 EUR Familienkarte (2 Erwachsene mit ihren schulpflichtigen Kindern oder Enkeln)
  • 12 EUR Teil-Familie (1 Erwachsene/r mit schulpflichtigen Kindern oder Enkeln)
  • Für Jahreskarteninhaber*innen ist der Eintritt frei, eine vorherige Reservierung der Kinotickets ist allerdings notwendig.

Plätze

Bei den Vorführungen gilt freie Platzwahl. Die Sitzplätze sind nicht überdacht, bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung.

Kulinarisches

Für Kino-Snacks und Getränke ist gesorgt. Vielen Dank an unseren Sponsor BIONADE.


Diese Filme sind im Programm:


Freitag, 26.7. | Das Kombinat | Dokumentation, D 2023, FSK 0

Der Dokumentarfilm begleitet über einen Zeitraum von neun Jahren das Kartoffelkombinat aus München auf seiner bewegenden Reise von der idealistischen Idee zur größten Solidarischen Landwirtschaft in Deutschland.

Den beiden Gründern Daniel Überall und Simon Scholl dient dabei der Anbau von Gemüse als trojanisches Pferd, um eine viel größere Idee voranzutreiben. Die beiden wollen ein ganz anderes Wirtschaftssystem, eine Alternative zur kapitalistischen Produktionsweise. Sie fragen sich, wie produzieren wir Dinge, wer besitzt die Produktionsmittel und wer soll am Ende von dieser Produktion profitieren? Auf den Weg dorthin tauchen dann sowohl ganz konkrete gärtnerische als auch persönliche Probleme auf und plötzlich steht das Projekt kurz vor dem Scheitern.

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen

Samstag, 27.7. | Das fliegende Klassenzimmer | Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Erich Kästner, D 2023, FSK 0

Martina hat es nicht leicht: Sie wohnt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder in einer Hochhaussiedlung in Berlin. Die Mutter kann wegen der Schichtarbeit nicht immer auf den kleinen Bruder aufpassen, also übernimmt Martina das. Doch eines Tages ändert sich ihr Leben schlagartig, denn sie hat es geschafft, am begehrten Johann-Sigismund-Gymnasium im Alpenstädtchen Kirchberg aufgenommen zu werden. Doch schon am ersten Tag machen Jo, Boxer Matze und der kleine Uli klar, wer den Ton angibt. An der Schule ist allgemein bekannt, dass Stadt- und Dorfkinder keinen Kontakt miteinander haben, da zwischen denen eine alte Rivalität herrscht. Die charismatische Ruda und der geheimnisvolle Aussteiger, der von allen nur "Nichtraucher" genannt wird, ziehen schließlich Martinas Aufmerksamkeit auf sich. Als es eines Tages zu einem Streit zwischen den Gruppen kommt und Ruda involviert ist, kann Martina sich nicht mehr raushalten und greift ein. Ob das die richtige Entscheidung war? 

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen

Sonntag, 28.7. | Das Nonnenrennen | Komödie, F 2022, FSK 6

In einem kleinen Benediktiner-Kloster in der tiefsten Provinz Frankreichs haben es sich die Nonnen zur heiligen Mission gemacht, ein marodes Altersheim zu sanieren. Doch die einzig ersichtliche Geldquelle ist das Preisgeld des örtlichen Radrennens. Das Problem: keine der frommen Damen sitzt fest im Sattel. Aber sie wissen sich zu helfen – und das nicht nur mit christlichen Mitteln. Die Rennstrecke scheint frei für ihren Sieg, bis ein neues Team auftaucht: angeführt von einer Ordensschwester, die seit Schulzeiten die Erz-Feindin unserer nicht immer ehrwürdigen Mutter Oberin ist.

Die guten Schwestern treten beseelt in die Pedale und geben ordentlich Gas! Wer wird als schnellste Nonne über die Ziellinie fahren und den Sieg davontragen? Ein Rennen, das man nicht verpassen sollte!

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen