Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

SchlussLicht

Saisonabschluss 2020


Sonntag, 08.11.

Wohliges Gruseln von außen, warme Kost von innen: Das Freilandmuseum Fladungen lädt zum Saisonabschluss ein.
Eine überlieferte Tradition, die mittlerweile etwas vom Halloween-Kürbis überschattet wurde, ist das Rübengeister schnitzen. In der Aktionsscheune können kleine Gäste von 13 bis 16 Uhr die auf den Schaufeldern gewachsenen Futterrüben aushöhlen und ihnen fantasievolle Gesichter verpassen.

Was kommt heute auf den Tisch? Große und kleine Gäste sind in die Küche des Dreiseithofs eingeladen, wo zwischen 11 und 15 Uhr ein ausgewähltes herbstliches Gericht aus historischen Kochbüchern zubereitet und verkostet wird.

Ausführliches Programm folgt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung