Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Wasser auf unsere Mühlen

Deutscher Mühlentag


Pfingstmontag, 10.06.

  • Unsere Museumsmühlen mit ihrer vorindustriellen Technik in Bewegung erleben: "Kollern" (11 Uhr) und "Schlagen" (12, 14 und 16 Uhr) in der Ölschlagmühle, Geitreidemahlen in der Reßmühle (11 bis 16 Uhr)
  • 11 und 14 Uhr öffentliche Führung "Von Mühlen und Müllern" Wir nehmen die Technik der Getreidemühle und Ölschlagmühle in den Blick und erfahren Interessantes zum Leben und Arbeiten des Müllers sowie zu seiner sozialen Stellung in der Dorfgemeinschaft.
  • Aktionsprogramm zum Mitmachen:
    • 10 - 17 Uhr Wasserräder bauen: Wir schauen uns an der Reßmühle ab, wie das große Mühlrad funktioniert und bauen unser eigenes Wasserrad aus Holz.
    • ganztägig an verschiedenen Stationen im Museumsgelände: Roggenschrot, Weizenmehl, Rapsöl und Sonnenblumenkerne - Kannst Du alles richtig zuordnen? Teste danach Dein Wissen beim Quiz zum Thema "Mühlen" oder spiele eine Partie "Mühle" an unserer Outdoor-Station.
  • 11-15 Uhr Was kommt heute auf den Tisch?  Kochprogramm mit historischen Rezepten im Wohnhaus Leutershausen
  • 14.30 Uhr und 15.30 Uhr: Heidi Andriessens erzählt Märchen von verführerischen Nixen und verliebten Wassermännern.
  • Bewirtung: Im Brotzeitstübchen in der Hofstelle aus Oberbernhards, Kleingebäck aus dem Backhaus, Museumsgasthaus "Zum Schwarzen Adler"

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren