Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Heute brauen wir!

Brautag im Freilandmuseum

Einmal im Jahr ist im Gemeindebrauhaus aus Alsleben alles fast so wie vor 100 Jahren: Maischebottich, Sudpfanne und Kühlschiff – alle Utensilien sind vorhanden, um hier nach alter Väter Sitte Bier zu brauen. Nur Hopfen, Wasser, Malz und Hefe verwenden die Museumsbrauer für die Herstellung des Gerstensafts. Am Brautag im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen kann der traditionelle Brauvorgang normalerweise den ganzen Tag über live beobachtet werden.

2020 müssen die Tore für den Besucherverkehr leider geschlossen bleiben, das ist für uns alle schade und ungewöhnlich. Aber wenn die Neugierigen nicht ins Museum kommen können, kommt das Museum eben zu allen nach Hause ... macht es euch mit einem Bier - oder einem anderen Getränk - zuhause gemütlich: Hier kommen frisch eingefangene Eindrücke aus dem Gemeindebrauhaus.


Kraft Bier

Museumsbier jetzt im Laden erhältlich

Das Museumsbier ist frisch abgefüllt und ab sofort im Laden erhältlich.

  • 1-Liter-Bügelflasche 5,50 €
  • 6 x 1-Liter-Bügelflasche 27,50 €


 


Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen

Zurück Weiter

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen
Zurück Weiter

Zurück Weiter

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung