Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Heute brauen wir!

Brautag im Freilandmuseum am 14.4.2021

Einmal im Jahr ist im Gemeindebrauhaus aus Alsleben alles fast so wie vor 100 Jahren: Maischebottich, Sudpfanne und Kühlschiff – alle Utensilien sind vorhanden, um hier nach alter Väter Sitte Bier zu brauen. Nur Hopfen, Wasser, Malz und Hefe verwenden die Museumsbrauer für die Herstellung des Gerstensafts. Am Brautag im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen kann der traditionelle Brauvorgang normalerweise den ganzen Tag über live beobachtet werden.

Angesichts der aktuellen Lage bleibt das Museum noch geschlossen. Bereits 2020 musste der Brautag wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer:innen vor Ort stattfinden. Aber wenn Sie nicht ins Museum kommmen können, kommt das Museum eben zu Ihnen nach Hause. Eindrücke vom Brautag,  Erläuterungen zum Brauprozess und Rezepte rund ums Bier finden Sie auf dieser Seite.

Rückschau Brautag 2021


Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen

Rezepte rund ums Bier


Zurück Weiter

Zurück Weiter

Rückschau Brautag 2020


Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen

Zurück Weiter

Zurück Weiter

Diese Seite teilen